Aktuelles

Neuigkeiten von Besch Aktiv - KW 15

Neuigkeiten von Besch Aktiv - KW 15

Bei idealem Wetter konnte am vergangenen Samstag unser zweiter Arbeitseinsatz zum „Frühjahrsputz“ am Bescher Moselufer stattfinden, bei dem sich - Dank erneut zahlreicher ehrenamtlicher Helfer - mehrere kleine Gruppen weiter um Grünflächen und Pflanzbeete kümmerten. Die Gemeinde Perl stellte freundlicherweise wiederum Pflanzerde sowie Rindenmulch und Ziersteinkies zur Verfügung.Schön war es wieder zusammen aktiv zu werden, gemeinsam etwas voranzubringen und zu zeigen, dass dies auch trotz einzuhaltender Corona-Auflagen möglich ist und Spaß machen kann. Die erste, positive Resonanz zeigt uns, dass wir auf einem guten Weg sind, etwas zur Aufwertung von Besch beizutragen und motiviert uns für die anstehenden weiteren Projekte.Uns liegt viel daran, Bescher Bürgern und Freunden in diesen Zeiten Möglichkeiten zu bieten, sicher und mit Freude in kleinen Schritten wieder am vermissten gesellschaftlichen Leben teilzunehmen.

Neuigkeiten von Besch Aktiv - KW 12

Neuigkeiten von Besch Aktiv - KW 12

Ein ganz großes Dankeschön an alle ehrenamtlichen Helfer, die am 27.03. trotz schlechten Wetters an unserem ersten Arbeitseinsatz am Bescher Moselufer teilgenommen haben. Ein ganz besonderer Dank geht an unsere Jüngsten, die sich trotz der einzuhaltenden Corona Maßnahmen mit sehr viel Engagement und Motivation an der Aktion beteiligt haben. IHR SEID EIN SUPER TEAM!

Danke auch an unseren Ortsvorsteher Dirk Schwarzenbath, der uns bei dieser Aktion unterstützt und jeden mittags mit einem eigenen kleinen Lunchpaket versorgt hat sowie an die Gemeinde Perl, die die Pflanzerde für die Beete zur Verfügung gestellt hat.

Da wir leider einigen freiwilligen Helfern absagen mussten, da die coronabedingte maximale Teilnehmerzahl erreicht war, werden wir zukünftige Aktionen nach Möglichkeit so koordinieren, sodass jeder, der möchte, egal ob groß oder klein, jung oder alt teilnehmen kann.

Neuigkeiten von Besch Aktiv - KW 10

Am 27.03.2021 zwischen 10 und 17 Uhr ist es endlich soweit: Besch Aktiv startet sein erstes Projekt.

In Zusammenarbeit mit dem Bescher Ortsvorsteher Dirk Schwarzenbarth möchte unser Verein sich dem Bescher Moselufer widmen.

Geplant sind Säuberungs- und Instandsetzungsarbeiten an den bestehenden Pflanzbeeten. Hier möchten wir die überwachsenen Beeteinfassungen freilegen und säubern, die bestehenden, mehrjährigen Pflanzen zurückschneiden und die Beete aufgraben/auflockern und mit neuer Pflanzerde auffüllen. Die Gemeinde Perl stellt uns hierzu entsprechende Pflanzerde zur Verfügung.

Wir möchten mit dem Projekt die Gemeinschaft in unserem Ort und darüber hinaus stärken und Möglichkeiten schaffen, dass Menschen sich generationenübergreifend treffen, wiedersehen oder neu kennenlernen, untereinander austauschen und gemeinsam aktiv werden. Wir hoffen auf Zuspruch und Hilfe aus der Bescher Bevölkerung.

Da wir nicht abschätzen können, wie die Resonanz auf unseren ersten Aufruf ausfallen wird, haben wir uns dazu entschieden, vereinsseitig keine größere Menge eigener Gartengerätschaften anzuschaffen. Ein paar Geräte werden natürlich zur Verfügung gestellt. Wer jedoch eigene Geräte hat, soll und kann diese gerne mitbringen. Details, was noch gebraucht wird, bekommt ihr bei eurer Anmeldung.

Wer Lust hat, uns bei den Arbeiten zu unterstützen, meldet sich bitte bis zum 24.03.2021 bei sandra.braun[at]besch-aktiv.de oder telefonisch unter Perl/912733 (ab 17:30 Uhr). Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr.

Aus aktuellem Anlass noch dies: Natürlich wird bei den Arbeiten unter freiem Himmel darauf geachtet, dass die aktuell geltenden Regelungen und Vorgaben des Saarlandes zur Eindämmung der Corona-Pandemie eingehalten werden.

Verein zur Förderung der sportlichen und kulturellen Aktivitäten in Besch

 

Liebe Mitglieder von Besch Aktiv e.V. und Besucher unserer Homepage.

 

Besch Aktiv e. V. befindet sich aktuell in einem Umbruch und die Homepage wird zurzeit neu überarbeitet. Ich bitte, deshalb um Geduld bis zur Fertigstellung.

Um die sportlichen und kulturellen Aktivitäten in Besch neu zu beleben, wurde die Idee geboren, Besch Aktiv e.V. in einen Verein zur Förderung der sportlichen und kulturellen Aktivitäten in Besch umzugestalten.

 

Sandra Braun, seit Bestehen von Besch Aktiv e.V. unermüdlich für Besch Aktiv tätig, hat es sich und ihren Helfern und Unterstützer zur Aufgabe gemacht, den Grundstein für neue Aufgaben und Ideen zum Erscheinungsbild von unserem Ort Besch zu legen und voran zu bringen.

Unterstützen Sie uns und Sandra bei den Ideen und Projekte für Besch.

Peter Niederweis

1. Vorsitzender Besch Aktiv e.V.

Sollten… könnten… müssten? – Wir wollen MACHEN!

WORUM GEHT ES?

Das zurückliegende Jahr und die für uns alle neue Pandemielage haben gezeigt, dass Gemeinschaften, Vereine und Freunde über die eigene Familie hinaus gar nicht so unwichtig und lästig sind, wie wir sie alle zuvor ab und an einmal empfunden haben, wenn man die x-te Woche in Folge beim zigsten Dorf-, Vereinsfest oder Geburtstagsfest erscheinen musste. Uns allen fehlt das Leben in der Gemeinschaft, um auch einmal vom Alltag im Beruf und zuhause abschalten zu können.

Mit unserem Verein Besch Aktiv e.V. möchten wir gerne einen Beitrag leisten, dass die Gemeinschaft in unserem Ort und auch darüber hinaus gestärkt wird. Wir möchten Möglichkeiten schaffen, dass Menschen sich generationenübergreifend treffen, wiedersehen oder neu kennenlernen, untereinander austauschen und kulturell wie sportlich gemeinsam aktiv werden. Aus dem Leben nebeneinander soll wieder ein Leben miteinander werden, bei dem man alte Freunde wiedersieht und neue findet.

 

WER SIND WIR?

Wir sind der Verein Besch Aktiv e.V., der sich die Förderung sportlicher und kultureller Aktivitäten im Perler Gemeindeteil Besch auf die Fahne geschrieben hat. Nicht in Konkurrenz, sondern in Ergänzung zu den übrigen sport- und kulturtreibenden Vereinen im Ort und darüber hinaus. Wir haben genug vom ewigen "Man sollte... man könnte... man müsste" und wollen konkrete Projekte an und auf der Obermosel in Perl-Besch für jeden und alle, die sich angesprochen fühlen, angehen.

Kurzum: Wir wollen MACHEN!

Unser Ziel ist es mit möglichst wenigen Mitteln effizient und effektiv verschiedene Ideen umsetzen und damit etwas für unseren Ort, vor allem aber für die dort ortsansässigen Bürger zu tun. Gerade auch weil der Zuzug neuer Bewohner in den letzten Jahren stark zugenommen hat, die unseren Ort nicht nur als Schlafstätte, sondern auch und vor allem als Gemeinschaft erleben sollen. Unterstützung wurde uns bei unseren Vorhaben auch von der Gemeinde Perl und den örtlichen Gremien zugesagt.

 

WAS PLANEN WIR?

Verschiedene Projekte sind bereits konkret geplant, andere noch bloße Idee. Die Realisierung soll beginnen, sobald es die Pandemielage sinnvoll zulässt. Bis dahin planen wir und bereiten im Hintergrund vor. Hierbei ist ein wichtiger Punkt, tatkräftige Unterstützer innerhalb der Bürgerschaft zu finden, aber auch finanzielle Unterstützer durch Unternehmen, die zu unseren Projekten passen und zu denen auch unsere Projekte passen. Für das Jahr 2021 haben wir geplant:

 

Idee #1:     Realisierung einer Grillstelle am Moselufer in Besch

Idee #2:     Veranstaltung von „Moselpicknicks“ für Jung und Alt

Idee #3:     Reaktivierung, Neuplanung und Kennzeichnung von Wanderwegen in und um Besch

Idee #4:     Generationsübergreifender Bau von Insektenhotels/Nistkästen

Idee #5:     Bepflanzung und Pflege der Moseluferpromenade – Aktive Beteiligung der Bevölkerung

Idee #6:     Ermöglichung von Wassersport auf der Mosel (Paddel-Boards und Drachenboote)

 

Wenn Ihr Lust habt uns dabei finanziell zu unterstützen, hier der Link zum MoneyPool:

paypal.me/pools/c/8vQo41w8uD

 

Fragen zu Projekten oder weitere Ideen können gerne per E-Mail an Sandra.braun@besch-aktiv.de geschickt werden.